[Valid RSS]

Übersicht bekannter GIN-Sorten

 

Die beliebtesten Sorten 

 

Der Gin-Boom ist ungebrochen 

Gin- bekannt als Wacholderschnaps- lässt sich in verschiedene Sorten einteilen. Für den Endverbraucher wird wohl in erster Linie der Geschmack und die damit verbundene Zusammensetzung von Interesse sein. Auf die Besonderheiten der einzelnen Gin-Sorten soll im folgenden näher eingegangen werden.

Die Herstellung ist natürlich gesetzlich geregelt und die Vorgaben müssen eingehalten werden. Nur dann darf jede Sorte auch den Namen GIN tragen.

Es folgt eine Aufzählung der bekanntesten (und wohl auch besten Gin-Sorten.

 

London Dry Gin

Dieser Gin ist einer der bekanntesten Marken. Der Name bezieht sich mehr auf die Historie als auf den Herstellungsort. Der Zusatz künstlicher Aromen ist bei dieser Sorte untersagt- sogar die Mengen-Zugabe des Zuckers ist geregelt. Die bekannte Wacholdernote ist natürlich ausgeprägt und wird-wie bei jedem Gin- verfeinert durch die Zugabe weiterer natürlicher Aromen wie Ingwer, Koriander und Kardamon.

 

 

Dry Gin

Eine sehr beliebte Sorte-wohl wegen des ausgeprägten Wacholder-Geschmackes. Es ist ein trockener Gin, die zusätzlichen Bestandteile sind u. a. Zitrone und Orange. Für den Liebhaber des typischen Wacholder-Geschmacks.

 

 

Sloe Gin

 

Diese Gin-Sorte hat wenig Alkohol (ca. 30 %) und ist vom Geschmack her fruchtig und süßlich. Durch die Zusammensetzung gehört er jedoch zur Kategorie Gin. Seine Farbe ist rötlich und er ist gut geeignet für Cocktails und Gin Tonic.

 

 

Weitere Gin-Sorten  und deren Eigenschaften

 

Old Tom-Gin

Ein alter Gin aus der Anfangszeit dieser Spirituose. Ein typisches Kennzeichen ist der hohe Alkoholgehalt und sein starkes Aroma. Daher ist dieser Gin am besten geeignet zur Herstellung von Cocktail und Mischgetränken, da auch der Zuckergehalt sehr hoch ist.

 

 

New Western Dry Gin

Wird als Gin hergestellt, der Geschmack weicht allerdings ziemlich von diesem ab. Durch das Testen neuer Geschmacksrichtungen kommt hier der Wacholder nur schwach zur Geltung. Liebhaber dieser Sorte werden diesen wohl pur trinken, aber natürlich auch sehr gut geeignet zur Herstellung von Cocktails.

 

 

Genever

Dieser Gin wird aus einer Getreide-Maische hergestellt und unterscheidet sich damit von der klassischen Gin-Herstellung. Nachdem die Maische eine gewisse Zeit gelagert wird, wird ein Destillat zugesetzt. Dieses wird in erster Linie aus heimischen landwirtschaftlichen Produkten gebrannt. Also Kartoffeln und Weizen. Aber auch aus Obst wie Äpfel oder Weintrauben. Ursprungsländer sind Belgien und die Niederlande.

 

 

Cream Gin

Wie der Name schon sagt, ist dieser Gin vom Geschmack her cremig und süß.  Zucker und Sahne werden während der Destillation zugefügt und verleihen dieser Sorte seinen besonderen Geschmack. Zusätzlich ist ein Vanille-und Zitrus Aroma enthalten. Von der Grundsubstanz her ist es ein London Dry Gin. 

 

Reserve Gin / Barrel aged Gin

 

Von der Sorte her ein London Dry Gin, bzw. Dry Gin. Dieser wird jedoch nach seiner Herstellung in Whiskyfässern gelagert. Die Färbung der Fässer geht während der Lagerung auf den Gin über und dieser wird dann braun bzw. goldgelb. Spezielles Aroma durch die Lagerung in Whisky-oder Brandy- Fässern. 
     

 

Boar Gin – veredelt mit Schwarzwälder Trüffel

Best prämierter Gin 2017 

Ein meisterhaftes Produkt aus dem Schwarzwald. Für den Kenner offenbaren sich die Düfte von Thymian, Lavendel, Zitrone und natürlich Wacholder. Ein runder und eleganter Abgang krönt den Genuss dieses edlen Gins. Der Schwarzwälder Trüffel vergoldet diesen Geschmack zusätzlich. Sehr gut geeignet als Gin-Tonic und als eleganter Softdrink auf Eis. Ein bitter-süßes Geschmackserlebnis mit Zitrone verfeinert macht diesen Gin einzigartig.

 

Der beste Gin für Gin Tonic kommt aus Germany:

GINSTR – Stuttgart Dry Gin

als “bester Gin der Welt” ausgezeichnet 

  • 46 handverlesene Botanicals
  • handgemacht
  • Aromen von Rosmarin, Kardamom und Kaffirlimette
  • 2018 zum “World’s Best Gin for Gin Tonic” gewählt

 

 

Ein gutes Geschmackserlebnis wird man mit der richtigen Sorte sicherlich haben.

 

 

 

 

Skin-Gin

Ein Gin der Sonderklasse ! Durchgehend sehr gute Kunden-Bewertungen.

Ein Geschmack, der scheinbar jeden begeistert. Neben dem Grundprodukt Wacholder wird das Ganze abgerundet mit Zitrusfrüchten, Koriander und marokkanischer Minze. Ein minzig frischer und fruchtiger Geschmack sind das Ergebnis. Dieser Gin wird 12 Monate in Weiß-/Süßweinfass gelagert und entfaltet dadurch seinen besonderen Geschmack.

 

 

Aussergewöhnliche Gin-Sorten: 

Ginaissance

 

 

foxload.com